LEHRGANG AREA SALES MANAGEMENT UND VERKAUFSMANAGEMENT

Der Lehrgang „Area Sales Management und Verkaufsmanagement“ richtet sich
als firmenübergreifendes, integratives Entwicklungsprogramm an all jene,
die Führungsverantwortung im Verkauf haben, entweder als Verkaufsleiter oder als
Area Sales Manager im internationalen Vertrieb.

Die Säulen der Lehrgangs-Ausbildung sind:

  • Management – die harten Faktoren der Führung.
  • Leadership – die weichen Faktoren der Führung.
  • Vertriebssteuerung – wie kann ich meine Vertriebsmitarbeiter und Vertriebspartner optimal steuern?
  • Verkauf – im Sinne eines Train the Trainer-Ansatzes für die eigenen Verkäufer sowie die Verkäufer der Händler/Vertretungen.

die Vertriebskompetenz in Ihrem Unternehmen erhöhen und die Ergebnisse verbessern

  • Ihre Kenntnis des Marktes und der internen Geschäftsprozesse in ganz konkrete messbare Ergebnisse umwandeln – mit den neuesten Ansätzen zu Vertriebsmanagement und Steuerung.
  • Ihr Vermögen im strategischen Denken und Handeln weiterentwickeln und, ausgehend von den Zielvorgaben, geeignete Ideen zur Umsetzung erarbeiten.
  • Ihre Führungsfähigkeiten, wie Einflussnahme, Überzeugungs- und Entscheidungskraft, schärfen und bewährte Ansätze aus anderen Unternehmen kennen lernen.
  • Wirksame Coachinginstrumente erhalten, um auf Basis definierter Anforderungen seinem Gegenüber konstruktive Rückmeldung über dessen Verhalten (Performance) und mögliche Korrekturen zu geben.
  • Die geeigneten Methoden zum Steuern mit Zahlen an die Hand bekommen, um sowohl Mitarbeiter, als auch Vertriebspartner noch gezielter und individueller führen zu können.
  • Ihre Vertriebspartner und Mitarbeiter dabei unterstützen, die richtigen Kunden zu finden (Target Customers), die Bestandskunden im Blick zu haben und dort zu handeln, wo die größten Hebel anzusetzen sind.

Auf Grundlage von 6 Präsenzmodulen mit insgesamt 18 Präsenzseminartagen wird in einem Zeitraum von 9 Monaten das für die wirksame Praxis im Verkaufsmanagement relevante Wissen und Verhalten vermittelt.

Die TeilnehmerInnen qualifizieren sich zum/r „systemischen Verkaufsmanager/in“ und erhalten ein aussagekräftiges Zertifikat.

Kriterien für den positiven Abschluss sind:

  • Teilnahme an den Präsenzseminaren und Erfüllung der E-Learning Aufgaben
  • Durchführung eines Praxisprojektes im Zuge des Lehrgangs, sowie Erstellung der Projektarbeit
  • Die einzelnen Module werden in Seminarhotels in OÖ abgehalten.
  • Die Coachingelemente und Standortgespräche finden im EWOS-Institut in Neufelden statt.
  • Das Praxisprojekt wird direkt im Herkunftsunternehmen durchgeführt.
  • Persönliche Standortbestimmung mit CAPTain
    Potentialanalyse und persönliche Lernziele für den Lehrgang
  • Modul 1: Team/Gruppendynamik/Lernkultur entwickeln
    Arbeit mit Gruppen, Rollenbestimmung, Diagnose des eigenen Vertriebsteams
  • Modul 2: Vertriebsstrategie/Vertriebsorganisation
    Diagnose von Organisationen, Entwicklung und Umsetzung von Strategien
  • Modul 3: Key Account Management
    Arbeiten mit nationalen und internationalen Schlüsselkunden
  • Modul 4: Verkäufer-Coaching
    Methoden, Instrumente und Ansätze für wirksames Verkaufen und Coaching
  • Modul 5: Führung von Vertriebsteams
    Entwickeln der persönlichen Führungstheorie und geeigneter Führungsinstrumente
  • Modul 6: Projektarbeit und Integration der erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten
    Dokumentation der Lernerfahrungen und Fine-tuning des Vertriebsprojektes